Baustelle Zukunft

Wie sieht Bauen in der Zukunft aus?
Was müssen Gebäude leisten?
Wie verändern sich Planungsprozesse? und – geht das auch schon heute?

Diese Fragen beschäftigen alle an Planung und Bau Beteiligten in ihrem täglichen Tun.
Im Rahmen des Symposiums möchten wir Trends im Bereich des nachhaltigen und energieeffizienten Bauens auf den Grund gehen und Planungswerkzeuge aufzeigen. Die Themenfelder werden zunächst inhaltlich aufgespannt und diskutiert. Darüber hinaus werden in Werkberichten einzelne gebaute Beispiele gezeigt, die eine Umsetzung zukunftsfähiger Lösungen bereits heute beweisen, wenn Planungsprozesse von Anfang an entsprechend ausgerichtet sind.

Das Symposium richtet sind an alle interessierten Planer, Nutzer und Betreiber von Gebäuden. Mitglieder der Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen (AKH) können mit der Teilnahme an der Veranstaltung 8 Fortbildungspunkte erwerben.

Termin: 12.06.2018 , 09:30-18:00 Uhr
Ort: Wissenschafts- und Kongresszentrum Darmstadtium
Schloßgraben 1
64283 Darmstadt
Kosten: 89 Euro

Anmeldung: bis 30.05.2018 unter www.symposium-baustelle-zukunft.de

Programm

 

09:30 Uhr Registrierung
09:45 Uhr Begrüßung
10:00 Uhr Thema: Energieberatung / Entwicklung Energiekonzepte
„Energiekonzept – angemessen, robust und effizient“
Sebastian El khouli, BGP Architekten, Zürich
Werkbericht„EffizienzhausPlus im Altbau, Neu-Ulm“
Ruben Lang, o5 Architekten, Frankfurt
Werkbericht „Neubau Hochschule Ansbach in Feuchtwangen“
Moritz Reinhold, Stadtbaumeister Stadt Feuchtwangen
12:00 Uhr Mittagspause
13:00 Uhr Thema: Thermische Simulation
„Thermische Simulation – Qualiätssteigerung in der Planung “
Elisabeth Endres, IB Hausladen, München
Werkbericht „Städtisches Klinikum Karlsruhe“
Petra Wörner, WTR Architekten, Frankfurt
Werkbericht „Collegium Academicum Heidelberg“
Hans Drexler, drexler jauslin guinand, Frankfurt
15:00 Uhr Kaffeepause
15:30 Uhr Thema: Ökobilanzierung / LCA
„Ökobilanzierung – mit der Umwelt planen und bauen“
Prof. Dr. Linda Hildebrand, RWTH Aachen
Werkbericht „AktivStadthaus im Bestand, Frankfurt“
Johannes Hegger, HHS Planer + Architekten AG, Kassel
16:30 Uhr Thema: Nachhaltigkeitszertifizierung
„Zertifizierung – ganzheitliche Qualitätssicherung“
Anna Braune, Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB)
Werkbericht „Systelios Gesundheitszentrum“
Dr. Reinhard Strümpfel / Lukas Reinhardt
17:30 Uhr Führung durchs Darmstadtium

Anmeldung

Hier können Sie sich verbindlich zum Symposium Baustelle Zukunft anmelden.

Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang auch unsere Datenschutzerklärung.

Falls Sie einen Gutschein-Code haben, geben Sie diesen bitte hier ein.

Ort

Das Symposium „Baustelle Zukunft“ findet statt im

Wissenschafts- und Kongresszentrum Darmstadtium
Schlossgraben 1
64283 Darmstadt
https://www.darmstadtium.de/